13 Mal haben „Die Simpsons“ mit gruseliger Genauigkeit die Zukunft vorausgesagt

Tun Sie „Die Simpsons“ ruhig als Zeichentrickserie für Kinder ab, aber auf eigene Gefahr hin. In den mehr als 25 Jahren seit dem Start von Matt Groenings Animations-Hit hat die Serie in über 29 Staffeln und einem Kinofilm zahllose Geschichten geliefert. Zwischen den anarchischen Geschichten um Amerikas Lieblings-Familie gibt es aber immer wieder auch seltsam genaue Vorhersagen über die nähere Zukunft.

Hier sind die 13 unheimlichsten präzisen Vorhersagen, die „Die Simpsons“ machten.

Der Zusammenschluss von Disney und Fox – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 1998

„Die Simpsons“ sagten 1998 voraus, dass Disney 20th Century Fox kaufen würde.

Folge: Staffel 10, Folge 5 „Kennst du berühmte Stars?“

In dieser Folge aus dem Jahr 1998 freundet sich Homer mit dem Hollywood-Pärchen Alec Baldwin und Kim Basinger an, als er bei einem Parasailing-Ausflug in deren Lake Springfield Somerresidenz landet. Die Folge sagte die Übernahme von 20th Century Fox (bei den Simpsons 21st Century Fox) durch Disney 19 Jahre vorher voraus. Ein Reklameschild vor dem Fox Studio weist das Unternehmen (das auch „Die Simpsons“ produziert) als Abteilung von Walt Disney Co. aus. Mit der Verkündung des Deals gehören „Die Simpsons“ nun offiziell zur Disney-Gruppe.

Lady Gagas Super Bowl Auftritt – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 2012

Im Abspann der Folge aus dem Jahr 2012 singt Homer eine Version von „Poker Face“. (20th Century Fox/Twitter)

Folge: Staffel 23, Folge 22 „Lisa wird gaga“

Bei Lady Gagas Halbzeitshow beim Super Bowl 2017 wurde die Sängerin an Seilen ins Stadion herabgelassen. Viele Twitter-Nutzer betonten schnell, dass dieser Stunt verblüffende Ähnlichkeit mit Gagas Auftritt in der Simpson-Folge „Lisa wird gaga“ aus dem Jahr 2012 hat. In der Folge, für die Gaga ihre Rolle selber einsprach, konnte man sehen, wie die „Poker Face“-Sängerin ein Konzert in Springfield gab, nachdem sie sich mit Lisa angefreundet hatte.

Präsident Trump – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 2000

Folge: Staffel 11, Folge 17 „Barts Blick in die Zukunft“

Donald Trump ist zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt worden – und dies wurde von dieser legendären „Simpsons“-Folge vorhergesehen, in der ein Indianer Bart seine Zukunft zeigt.

Lisa wird Präsidentin und sagt in einer Szene zu ihrem Beraterstab: „Wir haben einen ziemlichen Schuldenberg von Präsident Trump geerbt.“ Gruselig.

Das Higgs-Boson-Teilchen – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 1998

Folge: Staffel 10, Folge 2 „Im Schatten des Genies“

Simon Singh, Autor des Buches „Homers letzter Satz“, behauptet, dass Homer Simpson die Masse des Higgs-Boson-Teilchens schon 14 Jahre vor seiner tatsächlichen Entdeckung durch die Wissenschaftler am CERN vorhersagte.

Sing zufolge ist die Gleichung, die Homer auf eine Tafel schreibt, erstaunlich korrekt. „Wenn man sie auflöst, dann erhält man die Masse eines Higgs-Boson-Teilchens, die nur ein kleines bisschen über der tatsächlichen Nano-Masse des Partikels liegt.“

Wirtschaftlicher Zusammenbruch Griechenlands – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 2012

Folge: Staffel 23, Folge 10 „Im Rausch der Macht“

Drei Jahre bevor Griechenland als erstes Land die Raten für den IWF-Kredit nicht mehr bezahlen konnte, sagte ein nebensächlicher Witz in dieser Folge von 2012 voraus, wie haarsträubend die Situation werden würde.

Der Ticker eines Nachrichtenkanals, bei dem Homer auftritt, lässt verlauten: „Europa stellt Griechenland auf eBay“. Wir fragen uns, ob die Griechen in ihren dunkelsten Stunden diese Option in Betracht gezogen haben.

Ebola-Epidemie – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 1997

Folge: Staffel 9, Folge 3 „Saxophon-Geschichten“

Ein irres virales Video, das 2014 seine Runden machte, behauptet, „Die Simpsons“ hätten den Ausbruch von Ebola in Afrika vorhergesagt. In der Folge gibt Marge Bart ein Buch namens „Coco, der neugierige Affe & das Ebola-Virus“, was laut dem YouTuber „Thecontroversy7“ beweist, dass die Macher der Serie vom künftigen Ausbruch der Krankheit wussten und natürlich Mitglieder der Illuminaten sind.

Abgesehen von der Sache mit den Illuminaten war es fast überzeugend, oder?

Tigerattacke auf Siegfried und Roy – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 1993

Staffel 5, Folge 10 „Vom Teufel besessen“

Die Bühnenkarriere des extravaganten deutschen Duos Siegfried und Roy endete 2003 auf schockierende Weise, als Roy Horn von einem ihrer berühmten weißen Tiger zerfleischt wurde, während sie eine Show in Las Vegas gaben.

Zehn Jahre zuvor tritt in einer „Simpsons“-Folge, in der in Springfield das Glücksspiel kurz legalisiert wird, ein extravagantes deutsches Magier-Duo mit einem Hang für große Albino-Katzen namens Gunter und Ernst in Mr. Burns‘ Casino auf. Ihr Auftritt wird abgebrochen, als sie von einem ihrer charakteristischen weißen Tiger zerfleischt werden. Gibt einem zu denken, nicht wahr?

Der NSA-Skandal – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 2007

Folge:  „Die Simpsons – Der Film“

Sechs Jahre bevor irgendjemand Whistleblower Edward Snowden kannte, weil er verriet, in welchem Ausmaß die NSA amerikanische Bürger ausspioniert, gab es bereits einen Gag über das weitreichende Überwachungsnetzwerk der National Security Agency in „Die Simpsons – Der Film“.

Marge wirft Lisa auf ihrer Flucht vor, sich zu sehr um Spione zu sorgen und löst damit einen Alarm in einem NSA-Gebäude aus. Das Gebäude ist voller Angestellter, die überall im Land private Unterhaltungen mithören, und Marges loses Mundwerk führt zur Verhaftung der Familie.

Pferdefleischskandal – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 1994

Folge: Staffel 5, Folge 19 „Freund oder Feind!“

Ganze 19 Jahre bevor herauskam, dass in Europa verkauftes Rindfleisch mit Pferdefleisch verunreinigt war, machten sich die „Simpsons“ bereits über die Küchenhilfe Doris lustig, die „gemischte Pferdeteile – jetzt mit mehr Hoden“ kocht.

Randbemerkung: Küchenhilfe Doris heißt jetzt Dora – der Name wurde geändert, als die Originalstimme der Figur, Doris Grau, 1995 verstarb.

Defekte Wahlautomaten – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 2008

Folge: Staffel 20, Folge 4 „Der Tod kommt dreimal“

In dem Halloween-Spezial von 2008 versucht Homer in einer elektronischen Wahlkabine für Barack Obama zu stimmen, aber die Maschine ist defekt und gibt seine Stimme stattdessen für den Gegenkandidaten John McCain ab.

Nur vier Jahre später wurde ein Wahlautomat in Pennsylvania abgeschaltet, nachdem gefilmt worden war, wie er Stimmen, die für Obama bestimmt waren, für seinen realen Gegenkandidaten Mitt Romney zählte.

FIFA-Skandal – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 2014

Folge: Staffel 25, Folge 16 „Homer, die Pfeife“

Ein Jahr bevor die Fußballwelt Kopf stand, weil eine Reihe hochrangiger FIFA-Funktionäre vom FBI wegen Korruption verhaftet wurden, ereignete sich etwas Ähnliches in einer Folge der „Simpsons“ im Jahr 2014.

Homer bekommt Besuch vom Vizepräsidenten der „Welt Fußball Föderation“, der ihn bittet, Schiedsrichter bei der bevorstehenden Fußball-WM in Brasilien zu sein. Prompt wird er von den amerikanischen Behörden wegen Korruption verhaftet und abtransportiert. Die Folge sagte sogar Deutschland als Sieger des Turniers voraus.

9/11 – Vorhergesagt von „Die Simpsons“ 1997

Folge: Staffel 9, Folge 1 „Homer und New York“

Wenn Sie glauben, dass dies auch nur ansatzweise stimmt, dann sind Sie ein ziemlich großer Anhänger von Verschwörungstheorien, aber wir erklären es trotzdem.

Ein YouTube-Video des Users „truthwillfindyoubru“ weist auf die Szene in der ersten Folge der neunten Staffel von 1997 hin, in der Lisa einen Bus-Werbegutschein hochhält, der Fahrkarten für New York für neun Dollar verspricht. Die Platzierung des Preises neben der Skyline des Big Apple inklusive der zwei Türme des World Trade Centers sieht aus wie „New York 9 11“, was darauf hindeutet, dass die Macher der Serie „Vorherwissen“ über die Anschläge hatten.

Nobelpreisträger 2016 – Vorhergesagt von „Die Simpsons“2010

Folge: Staffel 22, Folge 1 „Grundschul-Musical“

In der ersten Folge im Jahr 2010 sind Lisa, Milhouse und ein paar weitere Freunde lange aufgeblieben, um die Verkündung der Nobelpreisträger zu sehen, und Krusty gewinnt den Friedensnobelpreis.

So weit typisch Simpsons, aber dann blicken wir auf Martins Wettkarte und sehen, dass Milhouse einen Wirtschaftsnobelpreis für Bengt R. Holmstrom vorhergesagt hat, der ihn tatsächlich im vergangenen Jahr erhalten hat. Holmstrom vom MIT und Oliver Hart wurden für ihre Beiträge zur Vertragstheorie mit dem Wirtschaftsnobelpreis 2016 ausgezeichnet.

Bilder: 20th Century Fox

Tom Butler

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!