1 / 12

1. Farbpalette festlegen

Farben sind vermutlich eines der Schlüsselelemente einer Raumgestaltung mit dem gewissen WOW-Effekt. Dabei geht es vor allem darum, dass alle Farben, die wir in einem Raum verwenden, harmonisch zueinander passen. Das könnten durchaus auch kräftige und ungewöhnliche Farben sein. In unserem ersten Beispiel allerdings haben sich die Innenraumgestalter auf graue und erdige Farben konzentriert, die ein wunderschön einheitliches Bild ergeben. Unser Tipp: Vor der Neugestaltung eines Raumes solltet Ihr immer die mögliche Farbpalette definiert haben. Das macht Fehlkäufe unwahrscheinlicher. Ist der Raum mit seinen Möbeln der und der Wandgestaltung bereits vorhanden, sollten sich die Accessoires und Wandbilder auch nach den Farben richten.

Credits: homify / MARIANGEL COGHLAN

12 stilvolle Deko-Tipps für Dein Zuhause

Die Einen lieben es, die Anderen hassen es: Heute geht es um das Thema, wie Ihr Euer Zuhause stilvoll dekoriert. Denn das ist manchmal schwieriger als man denkt. Da geht es um Ideen, den Faktor Zeit und natürlich das Budget, bei dem wir nicht immer so aus dem Vollen schöpfen können, wie wir es uns wünschen würden. Wir wollen Euch die Arbeit ein wenig leichter machen und haben 12 einfache, aber sehr sympathische Ideen mitgebracht, die Euer Zuhause verschönern – und zwar mit ganz viel Stil.