12,8 Mrd. US-Dollar Börsenwert, KUV 19,3: Warum diese Wachstumsaktie richtig heiß ist!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

Ein Börsenwert von 12,8 Mrd. US-Dollar kann für eine trendstarke Wachstumsaktie alles andere als zu teuer sein. Auch ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 19,3 muss nicht zu teuer sein. Vor allem nicht, wenn der Trend hinter der Aktie stimmt und langfristig noch ein bedeutendes Wachstumspotenzial vorhanden ist. Ist das ein Fazit, auf das wir uns vorerst einigen können? Perfekt.

Eine Aktie, die eine solche Ausgangslage besitzt, ist jetzt die von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU). Lass uns im Folgenden daher einmal schauen, warum genau diese Aktie mit diesen Bewertungskennzahlen jetzt zu den brandheißen Kandidaten gehört. Sowie, was du zu einer möglichen Investitionsthese kurz und knapp wissen solltest.

Axon Enterprise: Der Blick auf die Bewertung

Die Aktie von Axon Enterprise hat am Donnerstag dieser Woche ein wenig Momentum bekommen. Trotzdem ist der Börsenwert mit ca. 12,8 Mrd. US-Dollar weiterhin vergleichsweise gering. Das könnte langfristig eine Menge Potenzial beinhalten. Foolishe Investoren wissen schließlich, das kleine und trendstarke Aktien langfristig dynamischer sein können.

Aber riskieren wir einen Blick auf einige Quartalszahlen: Axon Enterprise kam zuletzt auf einen Umsatz in Höhe von 166 Mio. US-Dollar. Wenn wir diesen Wert auf das Gesamtjahr hochrechnen und ins Verhältnis zum letzten Quartalsumsatz setzen, kommen wir auf einen Wert von 19,3. Nicht günstig, aber auch nicht zwingend zu teuer. Ein wenig störend mag vielleicht die Wachstumsrate von zuletzt 27 % im Jahresvergleich sein. Trotzdem: Die Aktie besitzt eine Menge Potenzial.

Die Investitionsthese im Blick

Axon Enterprise besitzt wirklich eine Menge Potenzial. Das Unternehmen setzt auf Sicherheitslösungen, die nicht tödlich sind. Das heißt, Taser, Bodycams und zukünftig womöglich andere Dinge, die für Sicherheit sorgen können. In Zeiten des Sturms auf das Kapitol, Polizeigewalt gegen Bürger und andere Ausschreitungen ist das ein solider Wachstumsmarkt. Allerdings ist das nicht alles, denn es gibt drei weitere Dinge, die ich thematisieren möchte.

Zum einen gibt es die Evidence-Plattform, die die Bodycam-Aufzeichnungen speichert und digitalisiert und für Ermittlungsarbeiten sichert. Axon Enterprise könnte eine führende Lösung für diese Services werden. Das haben zuletzt einige Deals mit US-Behörden gezeigt.

Das ist wiederum ein zweiter Grund, der jetzt für Axon Enterprise spricht: Wesentliche US-Behörden setzen jetzt auf diese Lösungen. Ob es die DEA, der Grenzschutz oder auch lokalere Behörden sind. Das Wachstum könnte vor einem Momentum stehen. Allerdings beinhaltet das auch eine Menge Potenzial.

Zu guter Letzt ist die Internationalisierung noch kaum vorhanden. Andere Regionen außerhalb der USA steuern lediglich begrenzt zum Umsatz bei. Der Umsatz ist mit 166 Mio. US-Dollar insgesamt noch gering. Das Potenzial könnte insgesamt daher gigantisch sein.

Axon Enterprise: Brandheiß!

Wenn du mich fragst, besitzt Axon Enterprise daher ein wirklich spannendes Chance-Risiko-Verhältnis. Und eine insgesamt günstige Bewertung mit einem soliden Wachstum, das sich jedoch noch beschleunigen könnte. Ich setze jedenfalls auf diese Aktie. Ob sie auch ein Kandidat für dich ist? Deine Entscheidung.

The post 12,8 Mrd. US-Dollar Börsenwert, KUV 19,3: Warum diese Wachstumsaktie richtig heiß ist! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2021