1 / 10

1. Off-White Töne

Wie wir bereits in der Einleitung erwähnt haben, gibt es einige wichtige Punkte, die es bei der Auswahl der passenden Fassadenfarbe zu beachten gibt. Wenn ihr etwa eine außergewöhnliche Haustür habt, solltet ihr diesem Glanzpunkt natürlich nicht mit einer auffälligen Farbe die Show stehlen – denn damit tragt ihr definitiv zu viel auf. Wenn ihr eine Hausfassade wie im Bild oben habt, solltet ihr eher schlichte Off-White Töne in Betracht ziehen, die verhindern, dass die Haustür als Highlight vernachlässigt wird. 

Credits: homify / Taller Estilo Arquitectura

10 Farben, mit denen ihr eure Häuser streichen könnt

Die Fassade ist die Visitenkarte eines jeden Hauses, repräsentiert euren Geschmack und bevorzugten Stil, der sich auch im Innern fortführen wird. Die Gestaltung der Hausfassade schließt mehrere Punkte mit ein, einer der wichtigsten ist jedoch die Farbe. Den passenden Fassadenfarbe für euer Haus auszuwählen, kann eine äußerst schwierige Aufgabe sein. Denn hier spielen viele verschiedene Faktoren hinein, etwa der architektonische Stil des Hauses, die Größe sowie der gesamte Charakter der Einrichtung im Innern.

Genau deshalb möchten wir euch mit diesem Ideenbuch 10 Vorschläge präsentieren, die euch sicherlich bei der Gestaltung eurer Hausfassade weiterhelfen werden. Die Idee ist es, eurem Haus einen unverkennbaren Charakter zu verleihen, der nicht nur eure Besucher, sondern auch euch selbst rundum begeistern wird. Begleitet uns bei dieser Tour und erfahrt mehr rund um die Frage: Welche Farbe soll ich auswählen, um mein Haus zu streichen?