Mit 10.000 € in diese Wachstumsaktien könntest du ein Vermögen machen

Keith Speights, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Als ich mal Möbel gekauft habe, hat mir der Besitzer des Ladens persönlich geholfen. Nachdem ich die relativ attraktiven Preisen kommentiert hatte, antwortete er: „Ich möchte reich werden. Aber ich möchte langsam reich werden.“

Einige Investoren haben eine ähnliche Philosophie. Es ist für sie völlig in Ordnung, über einen langen Zeitraum Geld zu verdienen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Anleger, die sich nach großen Gewinnen über einen viel kürzeren Zeitraum sehnen.

Es gibt drei Dinge, die Investoren der letzteren Kategorie brauchen:

  1. Genug Geld im Voraus, um zu investieren.
  2. Eine hohe Risikotoleranz.
  3. Die richtigen Aktien.

Die ersten beiden Punkte musst du allein erfüllen. Aber ich werde versuchen, bei der dritten Voraussetzung zu helfen. Wenn du 10.000 Euro zu investieren hast und hohe Volatilität verkraften kannst, sind hier drei Wachstumsaktien. Sie haben das Potenzial, dir schnell ein Vermögen einzubringen.

Fastly: Ein enormer Vorteil

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es viele bessere Aktien gibt, die man in der Baisse kaufen kann, als Fastly (WKN: A2PH9T). Anfang Juli sind sie um mehr als 800 % von ihrem Tiefststand im März in die Höhe geschossen. Danach sind die Tech-Aktien um mehr als 20 % gesunken. Das Potenzial für Fastly bleibt jedoch unverändert.

Das Unternehmen konzentriert sich auf zwei verwandte Märkte – Content Delivery Networks (CDNs) und Edge Computing (Verarbeitung am Rande der Cloud, also dort, wo die Netzwerke von Unternehmen mit der Cloud verbunden sind). Das Endziel sowohl für CDNs als auch für Edge Computing ist die Beschleunigung der Geschwindigkeit, mit der Benutzer über das Internet auf Informationen zugreifen können. Die Technologie von Fastly erfüllt diesen Bedarf an Geschwindigkeit. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass es einen wichtigen Meilenstein von 100 Terabit pro Sekunde an angeschlossener Edge-Kapazität erreicht habe.

Es gibt ein relevantes Argument gegen Fastly. Das rasante Wachstum des Unternehmens in diesem Jahr hat dem Unternehmen eine Marktkapitalisierung von mehr als 8 Milliarden Dollar beschert. Das ist eine optimistische Bewertung, wenn man bedenkt, dass Fastly noch nicht profitabel ist und im ersten Quartal nur 63 Millionen Dollar Umsatz gemacht hat.

Aber Fastly strebt einen Gesamtmarkt für CDN und Edge Computing an, der zusammengenommen fast 35 Milliarden Dollar beträgt. Der Markt dürfte dank des zunehmenden E-Commerce, Online-Gaming und TV-Streaming weiter wachsen. Fastly muss nur einen relativ kleinen Marktanteil erobern, um ein viel größerer Gewinner zu sein, als er es bereits ist.

Guardant Health: Die DNA einer großartigen Aktie

Fortschritte in der Genforschung bieten viel mehr, als dich nur über deine Abstammung zu belehren. Ein aufregender Durchbruch hat das Potenzial, die Diagnose und Behandlung von Krebs zu revolutionieren. Und das Unternehmen, das in dieser Arena im Mittelpunkt steht, ist Guardant Health (WKN: A2N5RY).

Was ist dieser große Durchbruch? Flüssige Biopsien. Das sind Bluttests, mit denen von Krebszellen abgebrochene DNA-Fragmente nachgewiesen werden können. Die Einnahmen von Guardant Health sind dank der raschen Einführung der beiden flüssigen Biopsieprodukte Guardant360 und GuardantOMNI in die Höhe geschnellt. Das erste Produkt hilft dabei, Krebspatienten im fortgeschrittenen Stadium die beste Behandlung zukommen zu lassen. Letzteres ermöglicht es den Arzneimittelherstellern, Teilnehmer für klinische Versuche mit experimentellen Krebstherapien wirksamer zu screenen.

Allerdings könnte Guardant Health mit seinen beiden Lunar-Analysen wirklich das Versprechen von Flüssigbiopsien einlösen. Beide werden zurzeit noch in klinischen Studien untersucht. Das Unternehmen hofft, dass Lunar-1 bei der Entscheidungsfindung für die adjuvante Behandlung von Krebs und bei der Überwachung von Krebsrezidiven hilfreich sein wird. Lunar-2 hat ein enormes Potenzial bei der Erkennung von Krebs im Frühstadium. Guardant Health berichtete kürzlich über positive Ergebnisse einer klinischen Studie mit Lunar-2 bei der Erkennung von Dickdarmkrebs im Frühstadium.

Wie Fastly hat auch Guardant Health eine Marktkapitalisierung von mehr als 8 Milliarden Dollar, ist aber immer noch unprofitabel. Der Pionier der Flüssigbiopsie dürfte jedoch einen adressierbaren Markt von 6 Milliarden Dollar für seine aktuellen Produkte haben. Darüber hinaus kann es einen potenziellen Markt von mehr als 45 Milliarden Dollar für seine Lunar-Analysen adressieren. Dies setzt natürlich voraus, dass sie in klinischen Tests erfolgreich sind. Ich denke, dass Guardant Health im nächsten Jahrzehnt eine großartige Aktie sein wird.

Livongo Health: Ein Stärkungsmittel für chronische Krankheiten

Livongo Health (WKN: A2PNLV) sticht als eine weitere Aktie des Gesundheitswesens hervor, die ein großer Gewinner war, aber immer noch viel Luft nach oben hat. Die Aktien sind in diesem Jahr bisher um fast 340 % gestiegen, was zum großen Teil der COVID-19-Pandemie zu verdanken ist.

Der Ausbruch des Coronavirus veranlasste die Kostenträger des Gesundheitswesens wie Regierungsprogramme, Versicherer und große selbstversicherte Arbeitgeber, die erhöhten Risiken für Menschen mit chronischen Krankheiten zu erkennen. Livongo bot eine Lösung. Seine digitale Gesundheitsmanagement-Plattform nutzt die Datenwissenschaft, um Menschen mit chronischen Krankheiten zu betreuen. Und sie tun dies auf eine Weise, die zu besseren Gesundheitsergebnissen und niedrigeren Kosten führt.

Zu Beginn konzentrierte sich Livongo hauptsächlich auf Diabetes. Seine Technologie kann auch Personen mit anderen chronischen Krankheiten wie Bluthochdruck und verhaltensbedingten Gesundheitsproblemen helfen. Das Unternehmen war bemerkenswert erfolgreich und konnte über 30 % der Fortune-500-Unternehmen des Jahres 2018 als Kunden gewinnen.

Vor Livongo liegt jedoch noch ein enormer unerschlossener Markt, für Diabetes allein hat es nur einen Bruchteil der 28 Millionen Dollar, die es zu holen gibt. Bluthochdruck stellt einen weiteren potenziellen jährlichen Markt von 18,5 Milliarden Dollar dar. Und diese Zahlen umfassen nur Personen mit diesen chronischen Erkrankungen in den USA. Wie Fastly and Guardant Health sieht Livongo wie eine gute Aktie aus, die man kaufen kann, wenn man schnell ein Vermögen machen will.

The post Mit 10.000 € in diese Wachstumsaktien könntest du ein Vermögen machen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Keith Speights besitzt Aktien von Fastly, Guardant Health und Livongo Health Inc. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Fastly, Guardant Health und Livongo Health Inc.

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und wurde am 26.07.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2020