Die 1 Top-Value & Content-Aktie, die niemand auf dem Schirm hat!

Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

Eine Top-Value- und Content-Aktie, die niemand auf dem Radar hat? Häufig schließen sich diese Konditionen eigentlich aus. Content geht eher in Richtung Growth, Value tendiert zu einer günstigeren Bewertung. Aber es gibt einen spannenden Kandidaten, der das womöglich zu bieten hat.

Nintendo (WKN: 864009) ist bewertungstechnisch eher eine Value-Aktie, wobei der Content trotzdem top ist. Auch gibt es einen zu ergründenden Megatrend-Markt. Aber kurzfristige Problemchen, weshalb wir diese Aktie jetzt zu diesen Konditionen aufgabeln können.

Nintendo: Top-Value- und Content-Aktie in einem?

Die Aktie von Nintendo können wir bewertungstechnisch jedenfalls sehr locker als Value-Aktie bezeichnen. Gemessen an einem Aktienkurs von 57.540 Japanischen Yen liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei ca. 14,2. Auch die Dividendenrendite ist mit 3,5 % vergleichsweise attraktiv. Selbst wenn die Dividende nicht besonders zuverlässig gewesen ist. Aber wir sprechen ja auch nicht von einer Top-Dividendenaktie.

Ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 4 deutet zwar nicht auf eine Value-Bewertung hin. Aber es unterstreicht, wie profitabel das Geschäftsmodell in den vergangenen Jahren unterm Strich gewesen ist. Das kann ein klares Qualitätsmerkmal bei dieser Content-Aktie sein.

Aber bleiben wir beim Content: Nintendo verfügt über einige der besten und vor allem zeitlosesten Franchises in der Videospielebranche. Ein Klempner mit seinem Dino-Freund auf der Jagd nach Schildkröten bilden zum Beispiel Super Mario, Yoshi und die weiteren Auskopplungen ab. Pokémon gehören ebenfalls dazu und selbst bei einem neuen Teil aus der Zelda-Reihe stehen die Fans konsequent Schlange. Das Bemerkenswerte: Diese Inhalte sind auf verschiedenen Konsolen portiert und halten sich über Jahrzehnte hinweg. Genau das ist es, was stabilere Umsätze zumindest auf anderen Konsolen in Aussicht stellt.

Dadurch, dass Nintendo beliebte Spiele und Formate auf Klassikern wie NES, SNES, Nintendo 64, GameCube, Wii, GameBoy und anderen Ablegern gebracht hat, gibt es die Möglichkeit, diese Inhalte erneut zu monetarisieren. Über das Gaming-Streaming schaffen es die Japaner derzeit, wiederkehrende Umsätze zu generieren. Aber dieser Geschäftsbereich befindet sich noch im Aufbau.

Eine spannende Möglichkeit!

Nintendo ist als Value- und Content-Aktie unterm Strich top. Aber es gibt ein zyklisches Problem. Konsolen halten sich nicht ewig. Aufgrund eines nachlassenden Lebenszyklus der Switch kann sich die Bewertung verteuern. Nachlassende Ergebnisse und schwächelnde Umsätze scheinen ein realistisches Szenario für diese Top-Aktie zu sein.

Aber die Qualität und der Content bleiben erhalten. Auch der Value-Faktor kann früher oder später wiederkehren, zumal Lizenzen, Merchandising und Gaming-Streaming die Zyklizität etwas lindern können. Ich glaube daher, dass diese Aktie langfristig orientiert nicht zu teuer sein muss. Wobei das nicht heißt, dass die nächsten ein, zwei Jahre nicht vielleicht günstigere Konditionen bei einem nachlassenden Zyklus der Switch liefern können.

Der Artikel Die 1 Top-Value & Content-Aktie, die niemand auf dem Schirm hat! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Nintendo. The Motley Fool empfiehlt Nintendo.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.