1. FSV Mainz 05 rückt auf Platz fünf vor

·Lesedauer: 1 Min.
1. FSV Mainz 05 rückt auf Platz fünf vor
1. FSV Mainz 05 rückt auf Platz fünf vor

Ein Tor machte den Unterschied – der FSV siegte mit 2:1 gegen die Arminia. Luft nach oben hatte Mainz dabei jedoch schon noch.

Jae-Sung Lee brachte Bielefeld in der 24. Minute ins Hintertreffen. Den Ausgleichstreffer hatte Jacob Laursen im Repertoire, als er eine Vorlage von Manuel Prietl in den Maschen unterbrachte (41.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Jonathan Burkardt versenkte die Kugel zum 2:1 (68.). Am Ende punktete der 1. FSV Mainz 05 dreifach bei DSC Arminia Bielefeld.

Die Arminia findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kamen die Gastgeber auf insgesamt nur einen Punkt und hätten somit noch einiges mehr holen können.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der FSV in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei. In den letzten fünf Begegnungen holte Mainz insgesamt nur sechs Zähler.

Am kommenden Samstag tritt Bielefeld beim VfB Stuttgart an, während der 1. FSV Mainz 05 einen Tag zuvor Borussia Mönchengladbach empfängt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.