1 Cathie-Wood-Aktie mit viel Potenzial!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Hand einer jungen Dame, die ihr Smartphone auf einen Kreditkarten-Zahlungsautomaten legt
Hand einer jungen Dame, die ihr Smartphone auf einen Kreditkarten-Zahlungsautomaten legt

Cathie Wood dürfte auch Foolishen Investoren inzwischen ein Begriff sein. Hierbei handelt es sich um die Leiterin des Ark Innovation ETF. Mehr oder minder ein Passivfonds, der auf viele trend- und wachstumsstarke Aktien setzt und damit zuletzt den breiten Markt weit hinter sich gelassen hat.

Ihr Portfolio basiert auf Visionen für die Zukunft sowie einem gigantischen Wachstumspotenzial. Entsprechend dürften Investoren wenig verwundert sein, dass sich viele volatile, aber in Summe perspektivreiche Aktien in diesen Reihen befinden.

Bei einer Cathie-Wood-Aktie bin ich jetzt jedoch überzeugt davon, dass hier noch besonders viel Potenzial existiert: nämlich Square (WKN: A143D6). Lass uns im Folgenden daher einmal schauen, was diese Aktie jetzt so besonders werden lässt.

Cathie-Wood-Aktie Square: Besonders spannend!

Vielleicht zunächst ein, zwei einleitende Worte zu dieser Cathie-Wood-Aktie. Grundsätzlich bin augenscheinlich nicht nur ich überzeugt vom Potenzial der Aktie, sondern die Starinvestorin selbst ebenfalls. Immerhin ist der Ark Innovation ETF gegenwärtig mit einem relativen Anteil von 6,4 % in Aktien von Square investiert. Damit handelt es sich um die zweitgrößte Beteiligung in dem Fonds.

Aber was macht Square so besonders? Wenn du mich fragst, ein wirklich innovativer, trendstarker und zugleich frischer, dynamischer und diversifizierter Ansatz. Square ist nämlich inzwischen nicht mehr einfach nur ein Zahlungsabwickler, der US-amerikanische Einzelhändler und Onlinehändler unterstützt. Für sich alleine schon ein Megatrend, der Wachstum verspricht. Nein, sondern der Gesamtkonzern und die Lösungen entwickeln sich zu einem Ökosystem.

Die Cash App ist dabei ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg, um mittel- bis langfristig die Zahlungsabwicklung mit den Privatkunden zu verbinden. Aber auch diese Lösung besitzt unentwegt neue Lösungen: Egal ob Steuern, Bitcoin oder andere Vorlieben. Die Cash App bietet für viele Dinge eine entsprechende Adaption.

Das Management der Cathie-Wood-Aktie Square arbeitet außerdem extrem aufgeschlossen, um neue Möglichkeiten beim Wachstum zu identifizieren. Dabei hat eben stets die Qualität und das Ökosystem im Blick. Das hat zuletzt zu Umsatzwachstumsraten von über 100 % geführt, wobei ein Quartalsumsatz von 3,17 Mrd. US-Dollar ausgewiesen werden konnte. Wobei der Bitcoin und das Volumen der digitalen Münze als Umsatz verbucht werden muss. Das führt teilweise zu einer Verwässerung dieser Kennzahl.

Das Management sieht Potenzial

Die Cathie-Wood-Aktie Square besitzt daher alleine aufgrund des Megatrends digitale Zahlungsdienstleistungen und dem Fokus auf das Ökosystem eine Menge Potenzial. Hellhörig sollten Foolishe Investoren jedoch werden, wenn es um die Prognosen des Managements geht.

Die CFO von Square hat erklärt, dass man derzeit lediglich 3 % des adressierbaren Marktes eingenommen habe. Weitere 97 % könnten daher noch vor dieser Wachstumsgeschichte liegen. Wenn das keine attraktive Wachstumsgeschichte ist? Zumindest Cathie Wood sieht das so. Und ich ehrlich gesagt auch.

The post 1 Cathie-Wood-Aktie mit viel Potenzial! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Motley Fool Deutschland 2021