1 Aktie kann dein Leben verändern, wenn du diese 3 Dinge beachtest!

Geheimtipp passives Nebeneinkommen Aktien
Geheimtipp passives Nebeneinkommen Aktien

Häufig hört man, dass lediglich eine Aktie das Leben vollkommen verändern kann. Wir lesen hin und wieder von den Chancen, die sich ver-100-facht haben. Oder sogar noch mehr. Und das Miese: Wir kennen diese Namen alle, sie sind schließlich nicht umsonst so erfolgreich geworden.

Aber nicht für jeden gibt es die eine Aktie, die das eigene Leben verändern kann. Nein, einige scheitern an ihrem Ansatz. Womöglich obwohl sie in die innovativen Chancen investiert gewesen sind. Blicken wir heute daher auf drei Dinge, die man tun muss, um solche Investitionen bestmöglich für sich zu nutzen. Dass man ein breites Portfolio dafür benötigt und Mut zu Risiken haben sollte, das ist natürlich klar.

Eine Aktie, die das Leben verändern soll: Weiter investieren!

Im Endeffekt kann man in eine Aktie investieren, die das Leben verändern kann. Gerade in einem diversifizierten Portfolio bin ich jedoch überzeugt: Man sollte darauf achten, dass sie eine gewisse Allokation besitzt. Für mich konkret heißt das, man darf keine Angst haben, in seine Gewinner-Aktien weiter zu investieren.

Wenn sich eine innovative, starke Growth-Chance bereits ver-10-facht hat: Warum nicht erneut in diese Aktie investieren? Ich meine, die Investitionsthese scheint aufgegangen zu sein. Wenn man dann als Investor noch eine Menge Potenzial sieht, das weiter erschlossen werden kann, so ist die Investitionsthese intakt.

Wir Fools sind Fans davon zu sagen, dass wir lieber weiter in Gewinner-Aktien setzen, als die Verlierer zu bedenken. Das sind die Chancen, die das Leben verändern. Die Allokation weiter zu erhöhen maximiert in der Regel langfristig orientiert entsprechend die Rendite.

Wirklich lange ausreizen und die Zeit geben!

Damit eine Aktie das eigene Leben auch wirklich verändern kann, muss man ihr auch die Zeit geben. Wir alle kennen Amazon oder Netflix und blicken neidisch zurück. Der springende Punkt ist jedoch: Deren Performance und Ver-100-fachungen haben sich nicht in Monaten oder einzelnen Jahren abgespielt. Nein, sondern in Jahrzehnten.

Das bedeutet: Wir müssen geduldig sein. Foolishe Investoren, die auf solche lebensverändernde Investitionen setzen möchten, sind gezwungen, die notwendige Zeit aufzubringen. Wer dazu nicht bereit ist, der sollte eher auf solide Renditen setzen. Für mich wäre es jedenfalls ein Worst-Case, wenn ich für mich eine klare Top-Aktie identifiziert habe. Aber nicht genügend Zeit mitbrachte, um das maximale Renditepotenzial herauszukitzeln.

Nur eine Aktie kann dein Leben verändern: Volatilität & Zweifel

Wenn wir uns außerdem die Charts von Netflix oder Amazon ansehen, zwei Aktien, die das Leben der Investoren definitiv verändern konnten, so sehen wir trotzdem: Es hat auch hier Zweifel gegeben. Und mit den Zweifeln verbunden Volatilität und Abverkäufe. Amazon hat zum Beispiel zwischenzeitlich und beim Platzen der Dotcom-Blase mehr als 90 % seines Wertes verloren.

Als Investor, der auf eine solche Aktie (oder eben auf viele Kandidaten in einem breiteren Depot) setzen möchte, der muss das aushalten. Volatilität und temporäre Zweifel gehören dazu. Es sagt keiner, dass es einfach ist. Aber das Ziel, das man erreichen möchte, ist alles andere als klein.

Der Artikel 1 Aktie kann dein Leben verändern, wenn du diese 3 Dinge beachtest! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Netflix. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Netflix.

Motley Fool Deutschland 2022