Überschwemmungen und Stromausfälle: Heftiges Gewitter legt Moskau lahm

Ein heftiges Unwetter sorgte am Montag für Überschwemmungen und Stromausfälle in Moskau. Blitze schlugen in ein Elektrizitätswerk ein. Der Sturm ereignete sich inmitten einer Rekord-Hitzewelle, unter der die russische Hauptstadt seit Mitte Juni leidet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.