Überraschung! Brady-Backup verlässt die Patriots

Jimmy Garoppolo wechselt von den New England Patriots zu den San Francisco 49ers

Überraschender Trade in der NFL. (Spielplan und Ergebnisse der NFL)

Quarterback Jimmy Garoppolo schließt sich den San Francisco 49ers an. Das Team aus Santa Clara sicherte sich kurz vor dem Ende der Transferperiode die Rechte am 25-Jährigen.


Im Gegenzug bekommt der amtierende Super Bowl-Champion einen Zweitrundenpick im kommenden Draft. 

Im Zuge der Verpflichtung von Garoppolo haben die 49ers Brian Hoyer entlassen. Der 32-Jährige stand in den ersten sechs Saisonspielen als Starting Quarterback auf dem Feld, bevor in Woche sieben C.J. Beathard für ihn übernahm.

Bereits zwei Quarterbacks weg

Garoppolo wurde in seiner Zeit bei den Pats (2014 - 2017) zweimal von Beginn an eingesetzt und kam dabei auf insgesamt 502 Passing-Yards. Außerdem konnte er vier Touchdowns für sich verbuchen - eine Interception kassierte er nicht.

Nach Jacoby Brissett ist Garoppolo bereits der zweite Quarterback, den die Patriots in dieser Saison abgegeben haben. Brissett wechselte bereits vor Beginn der Saison im Austausch für Wide Receiver Phillip Dorsett zu den Indianapolis Colts. 

Demnach ist Tom Brady aktuell der letzte verbliebene Quarterback im aktiven Kader von New England. Wer ihn im Verletzungsfall ersetzen könnte, ist unklar. 

"Ich weiß es nicht. Die Trainer werden das Beste für das Team entscheiden", sagt Brady Westwood One

So reagiert Brady auf den Trade von Garoppolo:


DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!