Übernimmt Svensson für Tuchel-Nachfolger?

Trainiert Mainz-Coach Bo Svensson bald in der Premier League? (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Nach Informationen mehrerer englischer Medien steht der 43-Jährige bei Brighton & Hove Albion auf dem Zettel. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Der aktuelle Tabellenvierte in Englands höchster Spielklasse verlor unlängst seinen Chefcoach Graham Potter an den FC Chelsea, der kurz zuvor Thomas Tuchel entlassen hatte. (NEWS: Bizarrer Vorschlag der Chelsea-Bosse?)

Talksport zufolge ist Svensson einer der Namen, der bei Brighton im Gespräch ist. The Athletic bestätigt das Interesse, verweist aber darauf, dass der Däne beileibe nicht der Einzige sei, für den sich Brighton interessiere. Zu einer Kontaktaufnahme soll es bislang nicht gekommen sein.

Laut The Athletic sind auch Angelos Postecoglou von Celtic Glasgow, Kjetil Knutsen vom FK Bödo/Glimt sowie der aktuell vereinslose Roberto De Zerbi Kandidaten auf die Potter-Nachfolge.