Übernahme einer der führenden Finanz-Communities im deutschsprachigen RaumFinGroup AG:

DGAP-News: FinGroup AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Joint Venture

19.12.2017 / 08:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die FinGroup AG (ISIN DE000A2DAMG0), ein Fintech-Unternehmen mit Hauptsitz in München, freut sich die Übernahme einer der führenden Finanz-Communities im deutschsprachigen Raum bekanntgeben zu dürfen. Darüber hinaus konnte eine Kooperation mit einer weiteren Finanz-Community eingegangen werden. Beide Transaktionen zusammen werden Umsatz und Ertrag der FinGroup AG Unternehmensgruppe im kommenden Geschäftsjahr signifikant steigern.
Die Capital for Markets GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der FinGroup AG, übernimmt mit sofortiger Wirkung 100 Prozent der Finanz-Community boersenforum.de. Der Kaufpreis wurde komplett aus dem Barmittelbestand der FinGroup AG Unternehmensgruppe beglichen. Das Börsenforum rangiert im Google-Ranking auf Platz 5 aller Börsenforen des deutschsprachigen Raumes und bietet mit seinen reichweitenstarken und attraktiven Themenforen die ideale Grundlage für den Ausbau des Geschäftsbereichs der kapitalmarktbezogener Kommunikation und Berichterstattung.
 
Darüber hinaus wurde eine Vermarktungs-Partnerschaft basierend auf einem Revenue-Sharings Modell mit dem Traderforum.de abgeschlossen. Die Börsen-Community gehört mit ihrer fast zwanzigjährigen Historie zu den ältesten und etabliertesten Finanzplattformen Deutschlands und rangiert im Google-Ranking auf Platz 6 aller Börsenforen des deutschsprachigen Raumes.
 
Alexander Coenen, Vorstand der FinGroup AG, zeigt sich zufrieden mit dem zeitnahen Abschluss beider Transaktionen: "Die Diversifikation unseres Umsatzmixes erfährt durch die Eingliederung der beiden Finanz-Communities eine ganz neue Erlösdynamik, die sich im kommenden Geschäftsjahr signifikant auf Umsatz und Ertrag der FinGroup AG Unternehmensgruppe auswirken sollte. Darüber hinaus sind die beiden Börsenforen die perfekte Ergänzung für unsere strategische Ausrichtung im Bereich Digital Investor Relations und Digital Public Relations. Im Rahmen der Finanz- und Wirtschaftsportale möchten wir im kommenden Jahr die Grenze von 100.000 aktiven Usern deutlich überschreiten und zielgruppenorientiert einen deutlichen Mehrwert anbieten."
 
Über die FinGroup AG
Die FinGroup AG ist eine Management Holding die Beteiligungen an Unternehmen eingeht und verwaltet, die sämtliche Dienstleistungen im Bereich Going Public und Being Public anbieten. Hierbei ist es das Ziel der Unternehmensgruppe, auf europäischer Ebene Marktführer im Bereich der Börsengänge von Micro- und Small-Caps zu werden und zeitgleich auf möglichst viele Börsenplätze zugreifen zu können. Darüber hinaus liegt der Fokus der Geschäftstätigkeit auf der Beratung von Emittenten bei IPOs (Initial Public Offerings), ICOs (Initial Coin Offerings) als auch der Kapitalbeschaffung. Ergänzende Tätigkeiten sind Investor- und Public Relations sowie Pressearbeit.

Kontakt für Rückfragen:                                                                  
FinGroup AG                                                                                                          
Emil-Riedel-Str. 21                                                                                                       
80538 München                                                                
Deutschland

​Investor Relations Kontakt:
​Tobias Schmidt
​E-Mail: ir@fingroup-ag.com 
​Telefon: +49 89 237 66 531


19.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this