Überfall auf Schmucktransporter: Kölner Pink-Panther-Prozess unterbrochen

Das Verfahren gegen drei mutmaßliche Juwelenräuber wurde ausgesetzt.

Pause im Pink-Panther-Prozess: Nach nur vier Verhandlungstagen gegen drei mutmaßliche Mitglieder der international agierenden Juwelenräubergruppe hat die Verteidigung Gesprächsbereitschaft signalisiert und um ein Rechtsgespräch gebeten.

Zwei Wochen Unterbrechung

Jetzt wird der Prozess für zwei Wochen unterbrochen, Verkehrsteilnehmer können aufatmen, denn in dieser Zeit entfallen auch die verschärften Sicherheitsvorkehrungen rund um das Sülzer Justizgebäude, die zuletzt erhebliche Verkehrsbehinderungen nach sich gezogen hatten.

Bisher haben sich die Angeklagten, die im Oktober in Esslingen bei einem Überfall auf einen Werttransporter Schmuck und Juwelen im Wert von 600.000 Euro erbeutet haben sollen, nicht zur Tat geäußert. Allerdings hatten sie zuletzt indirekt ein Geständnis abgelegt.

Zwei der Männer entschuldigten sich bei den Opfern des Überfalls mit der Behauptung, sie wären bei der Tat von anderen Voraussetzungen ausgegangen und hätten gedacht, das Wachpersonal sei eingeweiht gewesen – was durch nichts zu belegen ist. „Eine Fehlinformation“, wie einer der Angeklagten lakonisch einräumte.

Mit der Entschuldigung wurde zugleich die Strategie der Verteidigung deutlich. Denn wäre es so gewesen wie die Angeklagten behaupten, wäre lediglich der Straftatbestand des Diebstahls mit Waffen erfüllt. Dafür sieht das Gesetz ein Strafmaß von mindestens sechs Monaten aufwärts vor.

Angeklagt ist jedoch eine Raubtat, die erheblich schwerer wiegt. Darauf stehen mindestens fünf Jahre Haft. Ob die Verteidigungsstrategie das Gericht überzeugt, ist jetzt Sache des Rechtsgespräches, zu dem sich die Prozessbeteiligten in den kommenden zwei Wochen zusammensetzen werden.

Fortsetzung im Oktober

Am 6. Oktober soll der Prozess fortgesetzt werden, dann wird rund um das Justizzentrum wieder mit deutlich erhöhtem Sicherheitsaufgebot zu rechnen sein.

 ...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta