Ölpreise - es geht aufwärts - Charttechnik verdammt positiv - Fallstricke beachten

Achtung bei 52 US-Dollar für WTI. Da prallte der Kurs häufig ab, sagt Matthias Hüppe von der HSBC im Gespräch mit Antje Erhard. Im Moment böte sich allerdings ein positives Szenario, viele Widerstände seien überwunden. Neue Kursziele? Ja. Und wenn die Futures längerfristig eine andere Sprache sprechen?