Öl-Aktien: Brent steigt stärker als der Sektor

Im Frühjahr prognostizierten die Analysten 62,50 US-Dollar pro Barrel Öl für dieses Jahr, Jahresende. Die Ölpreise folgten. Der norwegische Staatsfonds verkauft jetzt aber seine Öl-Aktien. Kein Wunder, denn Brent steigt auf Jahressicht sogar stärker als der STOXX Europe 600 Oil&Gas. Was spricht für die Index-Streuung, was für Einzelinvestments zumal sich Öl-Aktien großteils auch erholen, Dirk Grunert von Morgan Stanley?